ID-Dokumente

Was sind Identitätsdokumente (ID Dokumente?)

Der Begriff ID Dokumente steht kurz für Identitätsdokumente. Ein ID-Dokument (kurz für Identitätsdokument oder Ausweis) ist jedes Dokument, das zum Nachweis der Identität einer Person verwendet werden kann. Ausweisdokumente sind Reisepässe, Ausweiskarten, IC-Karten, Bürgerkarten. In Deutschland handelt es sich bei Identitätsdokumenten meist um den Personalausweis, den Reisepass oder mit Einschränkung auch den Führerschein. Auch andere nicht in Deutschland ausgestellte nationale Ausweise zählen dazu. Identitätsdokumente enthalten die wichtigsten personenbezogenen Daten. Das sind alle Informationen und Daten, die sich auf eine Person beziehen und Rückschlüsse auf die Person zulassen. Allgemeine Personendaten wie Name, Geburtsdatum, Geburtsort und Anschrift sind hier zu nennen. Zudem sind physische Merkmale auf ID Dokumenten erfasst, wie Geschlecht, Augenfarbe und Größe. Biometrische Daten wie ein Passbild oder Fingerabrücke helfen bei der eindeutigen Identifizierung, beim elektronischen deutschen Personalausweis sind diese Daten auch digital abgespeichert. In Deutschland sind alle Personen ab dem sechzehnten Lebensjahr mit Wohnsitz in Deutschland verpflichtet, entweder einen Personalausweis oder einen Reisepass zu besitzen.

Was zählt als gültiger Identitätsnachweis?

In der Regel gelten insbesondere Personalausweis und Reisepass als geeignete Identitätsnachweise. In vielen Fällen reichen andere Dokumente wie Führerschein oder auch Krankenkassenkarte und Geburtsurkunde nicht als Identifikationsdokument aus. Dabei ist zu beachten, dass amtliche Lichtbildausweise über ein Ablaufdatum verfügen. Bereits am Folgetag nach dem angegebenen Datum verliert der Personalausweis oder Reisepass seine Gültigkeit und kann nicht mehr als Dokument zur Identifikation genutzt werden. Das Ablaufdatum ist beim deutschen Reisepass und beim deutschen Personalausweis auf der Vorderseite unter dem Punkt „Gültig bis“ zu finden. Die Gültigkeitsdauer eines Ausweisdokumentes ab dem Tag der Ausstellung ist in Deutschland vom Alter abhängig: Wird der Ausweis von einer Person unter 24 Jahren beantragt, ist er sechs Jahre gültig. Wird er für eine Person ab 24 Jahren neu ausgestellt, ist er zehn Jahre gültig. Diese Regelung gilt sowohl für den deutschen Reisepass als auch für den deutschen Personalausweis.

Wer ist berechtigt Personalausweise zu kontrollieren?

Bei einer Ausweiskontrolle wird mithilfe des Abgleichs eines offiziellen Dokumentes die Identität einer Person festgestellt. Identitätsdokumente müssen nur staatlichen Behörden ausgehändigt werden, wenn sie dazu aufgefordert werden. Das sind in Deutschland die Landespolizei, die Bundespolizei, der Zoll und das Ordnungsamt. Andere Personen und Institutionen dürfen Ausweisdokumente nur einsehen, wenn der Träger dem explizit zustimmen. Mit seinem Einverständnis können auch andere Personen Daten aus den Identitätsdokumenten erfassen oder Ausweisdokumente zur Feststellung der Identität nutzen. Dazu kann auch der elektronische Personalausweis genutzt werden. Mit IDnow eID können sich Kunden beispielsweise schnell online ausweisen und identifizieren lassen.

Was ist die ID-Nummer und wo finde ich sie?

Die ID-Nummer ist die eindeutige Kennnummer, die nur einem einzigen Identitätsdokument zugeordnet ist, also die Personalausweisnummer, Reisepassnummer oder die Führerscheinnummer. Beim deutschen Personalausweis ist die Ausweisnummer auf der Vorderseite in der oberen, rechten Ecke zu finden. Zudem ist sie auf der Rückseite abgedruckt. In der dreizeiligen maschinenlesbaren Datenzone auf der unteren Hälfte der Rückseite steht die Personalausweisnummer in der ersten Zeile hinter dem Kürzel „IDD<<“. Beim deutschen Reisepass findet sich die Ausweisnummer ebenfalls in der oberen rechten Ecke unter der Angabe „Pass-Nr./Passport No/Passport №“. Außerdem ist sie in der zweizeiligen maschinenlesbaren Zone am unteren Rand zu finden. Dort steht sie ganz am Anfang der zweiten Zeile und wird durch ein „<<“ nach hinten abgetrennt. Die Führerscheinnummer steht auf deutschen Führerscheinen auf der Vorderseite hinter dem Punkt „5.“.

Weitere Fragen zum Thema Dokumente und digitale Identität?

Was ist eine elektronische Identität (ID Identität)? 

Was ist eine digitale Wallet?

Was ist Dokumentenbetrug?

Identity Wallet - Die Zukunft der digitalen Identitätsprüfung

Identity Wallet

Play