IDNOW WALLET

IDnow Wallet - Die Zukunft der digitalen Identitätsprüfung.

Mehr Effizienz und Geschwindigkeit für die Identitätsprüfung: Das digitale Identity Wallet von IDnow ermöglicht es ihren Kunden bereits verifizierte Identitäten abzuspeichern und wiederzuverwenden.

Gewähren Sie schnellen und sicheren Zugang zu ihren Diensten oder führen Sie komfortabel rechtsgültige elektronische Unterschriften aus.

VORTEILE

Mehr als nur Identitätsprüfung.

Warum Sie die nächste Generation der digitalen Identität nicht verpassen sollten.

Kosteneffizient.

Profitieren Sie von erhöhten Konversionsraten und reduzierten Akquisitionskosten. Identifizieren Sie für wiederkehrende Anwendungsfälle ihre Kunden nur einmal. Oder überspringen Sie den Identifizierungsprozess durch das Verwenden einer bereits verifizierten Identität, die in der digitalen Identity Wallet gespeichert ist.

Komfortabel & Einfach.

Ermöglichen Sie es ihren Kunden sich in wenigen Sekunden mit einer bereits verifizierten Identität über bekannte und beliebte biometrische Verfahren zu identifizieren. Gewähren Sie ihnen direkten Zugang durch Identifizierung in Echtzeit – überall und jederzeit.

Vernetzte Identitäten.

Unsere digitale Identity Wallet kann über die Basis ID hinaus eine Vielzahl von Informationen und Dokumente speichern. Dadurch profitieren Sie von wertvolleren und vollständigeren Identitäten. Reichern Sie Identitäten noch schneller an, indem Sie sich unserem Ökosystem und seinem weitreichenden Netzwerk von Bestandskunden anschließen.

Rechts- und GwG-konform.

Speichern Sie Identitäten und Berechtigungsnachweise auf allen Sicherheitsebenen (LOA) in unserer digitalen Identity Wallet. Bedienen Sie verschiedene Sicherheitsstufen, von der einfachen Altersüberprüfung bis hin zu stark regulierten Anwendungsfällen wie der GwG-konformen Eröffnung von Bankkonten.

Einfache Integration & Sicher.

Profitieren Sie von einer einfachen Integration mit bewährter Sicherheit. Die digitale Identity Wallet von IDnow basiert auf offenen Standards, wie z.B. verifizierbaren Credentials, dezentrale Identifier (DIDs) und OpenIDConnect. Dabei werden die sensiblen Daten mit Hilfe des Secure Elements lokal auf dem Smartphone des Nutzers gesichert.

Identifizierung & Authentifizierung.

Die digitale Identity Wallet von IDnow kann nicht nur für die initiale Identifizierung, sondern auch für die tägliche Authentifizierung eingesetzt werden. Ermöglichen Sie komfortable und gleichzeitig sicherere Login-Verfahren. So kann die IDnow Wallet sogar für Open Banking und PSD2 Kontoinformationsdienste verwendet werden.

FUNKTIONALITÄT

Echtzeit Identitätsprüfung, ein neuer Maßstab an Komfort und Effizienz.

Anstatt ihre Kunden immer wieder aufs Neue zu identifizieren, können diese mit der digitalen Identity Wallet von IDnow ab sofort ihre verifizierten Identitäten abspeichern und beim nächsten Mal einfach wiederverwenden.

Die digitale Identity Wallet von IDnow kann alle Identitäten speichern, die mit unseren Produkten, wie AutoIdent oder VideoIdent, verifiziert wurden. Durch das IDnow Ökosystem und unser weitreichendes Netzwerk aus Bestandskunden, profitieren Sie dazu von Anfang an von einem europaweiten Pool mit bereits verifizierten Identitäten.

BRANCHEN USE CASES

Grenzenlose Möglichkeiten zur Beschleunigung der Digitalisierung in vielen Branchen.

Financial Services

Beschleunigung der Kontoeröffnung durch Wiederverwendung bestehender verifizierter Identitäten. Verbesserung von KYC und AML durch erweiterte Identitäten.

eGovernment

Steigern Sie die Effizienz indem Sie manuelle Prozesse und persönliche Termine vor Ort reduzieren. Automatisieren Sie den Datenaustausch zwischen Behörden.

Travel & Hospitality

Digitalisieren Sie den Kunden-Check-in und die Registrierung. Beschleunigen Sie Prozesse und reduzieren Sie manuelle Arbeit durch erhöhte Automatisierung.

Mobility

Automatisieren Sie das Onboarding von Kunden und beschleunigen Sie die Verifizierung von Führerscheinen. Profitieren Sie von einem einheitlichen europäischen Standard, der eine Vielzahl an Märkten und Dokumenten abdeckt.

Telekommunikation

Beschleunigung der Registrierung für Prepaid-Karten durch Nutzung vorhandener verifizierter Identitäten. Verbesserung der Betrugserkennung durch erweiterte Identitäten.

eHealth

Speichern Sie die Basis ID um Gesundheitsinformationen und greifen Sie auf weitere relevante Daten zu. Steigern Sie die Effizienz durch reduzierte manuelle Datenverarbeitung und Einhaltung der DSGVO.

EUROPÄISCHE REGULIERUNG

eIDAS 2.0.

eIDAS 2.0 – die nächste Generation für die digitale Identität in Europa.

Mit dem Inkrafttreten von eIDAS 2.0 werden alle EU-Mitgliedstaaten verpflichtet, ihren Bürgern Zugang zu digitalen Identity Wallets zu gewährleisten.

Im Juni 2021 legte die EU-Kommission einen Entwurf für die eIDAS 2.0 Verordnung und damit einen Plan für ein europäischen Standard für digitale Identity Wallets vor.

Mit eIDAS 2.0 will die Europäische Kommission die digitale Basisidentität erweitern und ihren Bürgern ermöglichen, sich nicht nur zu identifizieren, sondern auch Identitätsdokumente und weitere Informationen, wie z.B. den Führerschein oder Steuerinformationen, zu digitalisieren und zu speichern. Auf diese Weise werden digitale Identity Wallets als Katalysator für die Digitalisierung vieler Branchen wirken.

Mit eIDAS 2.0 wird die Europäische Kommission den Weg für die nächste Generation der digitalen Identität in Europa ebnen. Erstmals ermöglichen es digitale Identity Wallets bereits verifizierte Identitäten abzuspeichern und wiederzuverwenden. Mit der IDnow Wallet bieten wir unseren Kunden eine schnellere und kosteneffizientere Identitätsüberprüfung denn je zuvor.

– Armin Bauer, CTO & Gründer IDnow

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

FAQ

Alles, was Sie wissen müssen, um sich auf die nächste Generation der digitalen Identität vorzubereiten.

Digitale Identity Wallets

Wie eine digitale Brieftasche ermöglichen digitale Identity Wallets die Speicherung von Ausweisdokumenten wie Personalausweisen, Führerscheinen und Sozialversicherungsdaten an einem Ort auf Ihrem Smartphone. Vor allem aber ermöglichen digitale Identity Wallets die Wiederverwendung bereits verifizierter Identitäten.

eIDAS 2.0

Im Juni 2021 legte die Europäische Kommission eine erste Version der eIDAS 2.0-Verordnung vor. Obwohl es sich aktuell noch um einen Entwurf handelt, wird eIDAS 2.0 einen Standard für digitale Identity Wallets liefern und den Weg für die nächste Generation der digitalen Identität in Europa ebnen.

Self-sovereign identity (SSI)

Das Konzept der SSI, der selbst bestimmten Identität, gibt es schon seit Jahren, wobei die meisten auf Blockchain-Technologie setzen. Das Problem, das die meisten SSI-Konzepte gemeinsam haben, ist jedoch die mangelnde rechtliche Akzeptanz. Identity Wallets werden dieses Problem lösen.

Qualifizierte Vertrauensdienste Anbieter (QTSP)

Ein QTSP ist von seiner nationalen Aufsichtsbehörde für die Erbringung eines qualifizierten Vertrauensdienstes (QTS) gemäß eIDAS 2.0 zertifiziert. Beispielsweise für die Ausstellung einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES) oder die Speicherung von Identitätsattributen in einer digitalen Identity Wallet.

Play