FAQ zu IDnow Produkten

Allgemeine FAQs über die Identitätsfeststellung via IDnow

Wie funktioniert die Identitätsüberprüfung?

Die Identitätsprüfung stellt sicher, dass eine natürliche und real existierende Person hinter einem Vorgang steht. Als primäres Ergebnis beweist sie über verschiedene Identitätsprüfungsmethoden (eigenständig und automatisiert oder mit Unterstützung eines Identitätsspezialisten), dass die Person diejenige ist, die sie vorgibt zu sein. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und verhindert, dass eine Person unbefugt einen Vorgang im Namen einer anderen Person durchführt und gefälschte Identitäten verwendet, um Betrug zu begehen (z. B. Geldwäsche, Identitätsdiebstahl).

Was sind die größten Vorteile von IDnow?

Unsere Lösungen zeichnen sich durch drei große Vorteile aus: eine großartige Benutzererfahrung, moderne Technologie und ein hohes Maß an Flexibilität. Dank der ausgeprägten Nutzerorientierung profitieren Unternehmen, die IDnow in ihrem digitalen Onboarding einsetzen, von einer Verbesserung der Konversionsrate im Vergleich zu analogen Identifikationsprozessen. Zudem können sie die IDnow-Schnittstelle einfach in ihre eigene Website oder native iOS/Android-Apps integrieren.

Ist IDnow sicher?

Ja. Die gesamte Kommunikation bei IDnow findet über verschlüsselte Kanäle statt. Die Rechenzentren von IDnow befinden sich in der Europäischen Union, um ein hohes Maß an Datenschutz zu gewährleisten. Ihre Kundendaten werden sicher verschlüsselt und auf hochverfügbaren Servern in Deutschland gespeichert. Auf Wunsch können Datenfelder in den erfassten IDs geschwärzt werden, um dem Grundsatz der Datenminimierung gerecht zu werden. Gerne arbeiten wir mit Ihnen auch im Rahmen eines Auftragsdatenverarbeitungsabkommens (ADV) zusammen.

Welche sind die unterstützten Länder und Sprachen bei IDnow?

IDnow ist weltweit verfügbar und unterstützt ID-Dokumente (Reisepässe, Personalausweise, Aufenthaltsgenehmigungen und Führerscheine) nach dem gängigen ICAO-Standard. Zurzeit decken wir Dokumente in über 195 Ländern ab. Unsere Software ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch.

Wir arbeiten ständig daran, neue Sprachen hinzuzufügen. Wenn Sie zusätzliche Sprachen benötigen, können wir Sie bei Ihren Anfragen unterstützen und dies im Rahmen unseres Software-as-a-Service-Modells (SaaS) anbieten.

Was ist die Ident-ID in IDnow und wo findet man sie?

Die IDnow Ident-ID ist für die erfolgreiche Verifizierung Ihrer Identität notwendig. Bei der Online-Verifizierung über IDnow erhalten die Nutzer die Prozess-ID (Ident-ID) entweder per SMS oder in der App.

Was ist zu tun, wenn der IDnow Service nicht funktioniert?

Falls Schwierigkeiten oder Probleme bei der Nutzung der IDnow Services bzw. der Online-Identifikation auftreten, gehen Sie folgende vier Fragen durch:

    • Haben Sie Ident-ID korrekt eingegeben?
    • Ist das von Ihnen für die Online-Identifikation genutzte Ausweisdokument gültig?
    • Sind die Lichtverhältnisse ausreichend/ideal für die Verifizierung?
    • Haben Sie eine aktive Internetverbindung (WiFi oder mobile Datenverbindung)?

Sollte die Verifizierung der Identifikation über die mobile Anwendung von IDnow trotz mehrerer Versuche zu unterschiedlichen Zeiten nicht funktionieren, können Sie folgendes tun:

    • Starten Sie die Mobile App neu
    • Bei anhaltenden Problemen löschen und installieren Sie die App erneut
    • Als dritten Schritt können Sie den IDnow Nutzersupport kontaktieren

Weitere FAQs zu den IDnow Produkten AutoIdent, VideoIdent und eSign finden Sie auf den folgenden Unterseiten

Play