Führerscheinkontrolle im Fuhrpark

Betreiber von Fuhrparks sind gesetzlich verpflichtet, regelmäßig die Gültigkeit der Führerscheine ihrer Fahrer zu überprüfen. Voll automatisierte Verfahren zur Führerscheinkontrolle (KI-basierte mobile App) sind dabei klar im Vorteil gegenüber manuellen oder elektronischen Systemen.

Mit Mobilitäts-Experten sprechen
Regelmäßige Führerscheinkontrolle im Flottenmanagement ist laut § 21 StVG gesetzlich vorgeschrieben.

Die gesetzliche Grundlage der Führerscheinkontrolle beim Flottenmanagement

Im Straßenverkehrsgesetz (§ 21 StVG) ist die Verpflichtung des Arbeitgebers verankert, eine gültige Fahrerlaubnis seiner Mitarbeiter sicherzustellen, d.h. eine regelmäßige Führscheinkontrolle (empfohlen: alle 6 Monate) im gesamten Fuhrpark einschließlich Firmenwagen und Poolfahrzeugen durchführen.

Konsequenzen der Nichtbeachtung von § 21 StVG.

Führt ein Fahrzeugführer eine Fahrt ohne Fahrerlaubnis für das betreffende Fahrzeug durch, so handelt es sich laut Straßenverkehrsgesetz (§ 21 StVG) um eine Straftat. Dieser Umstand gilt auch bei/für

  • einem zeitlich befristeten Entzug der Fahrerlaubnis
  • ausländische Führerscheine, die noch nicht umgeschrieben wurden.
  • Halter des Fahrzeuges, der in Kenntnis der fehlenden Fahrerlaubnis des Fahrzeugführers ist.

Zusätzlich gilt:

Wird ein Dienstfahrzeug einem Mitarbeiter ohne Fahrerlaubnis überlassen, so droht der Verlust oder die Einschränkung des Versicherungsschutzes.

Die Geschäftsführung kann im Sinne eines Organisationsverschuldens haftbar gemacht werden, wenn ein unsicheres System zur Führerscheinkontrolle zum Einsatz kommt.

Automatisierte Führerscheinkontrolle im Flottenmanagement hilft die Gültigkeit der Führerscheine von Fahrern schnell und unkompliziert zu überprüfen.

Automatisierte Führerscheinkontrolle vs. Verfahren mit Lesegerät.

Im Vergleich zu einer automatischen Lösung sind manuelle oder elektronische Systeme mit festen Lesestationen

  • unrentabel
  • unflexibel
  • zeitaufwendig

Bei einem voll automatisierten System führt der Fahrer selbst über eine mobile Applikation jederzeit und überall die Führerscheinkontrolle aus, was im Vergleich zu anderen Verfahren den Fuhrparkmanager deutlich entlastet.

Die Vorteile der automatisierten Führerscheinkontrolle.

Überall und jederzeit.
Fahrer eines Fuhrparks können durch automatisierte Führerscheinkontrollen jederzeit und von überall aus die Führerscheinkontrolle durchlaufen.

Nutzerfreundlichkeit.
Eine hohe Nutzerfreundlichkeit ermöglicht es die Verifizierung in wenigen Minuten abzuschließen, damit die Fahrer sich umgehend auf den Weg machen können.

Schnelle Verfügbarkeit.
Nach erfolgreicher Führerscheinkontrolle erhalten Fuhrparkbetreiber in der Regel sofortigen Zugriff auf die Verifizierungsdaten und wichtige Fristen können eingehalten werden.

Kosteneffizient.
Betriebe und Fuhrparkbetreiber profitieren insbesondere bei KI-getriebenen und automatisierten Lösungen von höheren Abschlusssraten gegenüber herkömmlichen Verfahren mit Lesegeräten.

Konform mit Regulationen.
Verifizierung von Fahrern als Teil von KYC-Prozessen sind in der Regel modular aufgebaut und können daher durch verschiedene Sicherheitschecks und Add-Ons (z. B. QES, 1-Cent-Banküberweisung) für zusätzliche Sicherheit und regulatorische Compliance ergänzt werden.

Die automatisierte Führerscheinkontrolle mit IDnow.

Die IDnow App AutoIdent wird einfach am Smartphone installiert und von den Fahrern genutzt. Für Fahrer eines Fuhrparks oder Dienstwagens gehört damit eine oft umständliche und zeitraubende Registrierung an einem Lesegerät der Vergangenheit an.

Die AutoIdent-Lösung kann zunächst als Web- und Mobillösung in eine bestehende Fuhrparklösung mithilfe der SDK als Whitelabellösung oder als native App von IDnow integriert werden.

Die IDnow Lösung ist intuitiv und robust, erkennt Fehleingaben zuverlässig und führt den Nutzer rasch zu einem erfolgreichen Abschluss der Führerscheinkontrolle.

So funktioniert die Fahrerüberprüfung mit AutoIdent.

Schritt 1: Integrieren
Integrieren Sie IDnow AutoIdent in Ihre Mobility-as-a-Service Plattform. AutoIdent kann effizient auf mobilen Apps und Webseiten eingesetzt werden.

Schritt 2: Anmeldung
Der Nutzer/Fahrer meldet sich mit seinem Führerschein und einem Smartphone an, um Ihren Service zu nutzen.

Schritt 3: Machen Sie ein Selfie
Der Fahrer macht ein Selfie und ein Bild des Führerscheins.

Schritt 4: Extraktion von Sicherheitsdaten
Die KI-Fähigkeiten von AutoIdent verifizieren die Echtheit des Führerscheins, indem sie die Sicherheits- und persönlichen Informationen mit der relevanten staatlichen Datenbank abgleichen.

AutoIdent kann Sicherheitsdaten im Führerschein durch Hologrammverifizierung oder NFC-Verifizierungstechnologie extrahieren.

Alle FAQs über digitale Führerscheinkontrolle im Fuhrpark.

Ist eine Führerscheinkontrolle via RFID-Chip möglich?

Die Führerscheinkontrolle mit RFID ist möglich. Verfügt der Fahrer über ein Ausweisdokument mit RFID-Chip sowie ein NFC-fähiges Smartphone, so erkennt die IDnow App den RFID-Chip, liest die auf dem Chip gespeicherten Daten sowie biometrischen Informationen und vergleicht die vom Chip ausgelesenen Informationen mit einem Video-Selfie sowie mit einem Liveness Check. Damit wird ein noch reibungsloserer und schnellerer Verifizierungsprozess für die Fahrer möglich.

Ist die elektronische Führerscheinkontrolle datenschutzkonform?

Es hängt von vielen Details ab, ob ein Verfahren zur Kontrolle des Führerscheins im Unternehmen datenschutzkonform ist. Unternehmen sollten sicherstellen, dass sie bereits vor der Einführung eines neuen Systems jene Anforderungen identifizieren und berücksichtigen, die sich hinsichtlich Datenschutz ergeben. Empfehlenswert ist die proaktive Bereitstellung detaillierter Informationen über Datenschutzmaßnahmen seitens der Unternehmensleitung an den Betriebsrat, um rechtlich immer auf der sicheren Seite zu sein. Die Lösungen von IDnow sind DSGVO-konform.  

Was ist ein Poolfahrzeug und wie ist hier die Führerscheinkontrolle geregelt?

Poolfahrzeuge sind eine häufig verwendete Lösung, um jedem Mitarbeiter eine Mobilitätslösung für dienstliche Zwecke anbieten zu können. Es handelt sich dabei um Fahrzeuge, die von mehreren Personen genutzt werden können. Seitens des Arbeitgebers bestehen gesetzliche Pflichten zur Führerscheinkontrolle, Fahrerunterweisung und zur Fahrzeugprüfung.

Was genau ist die KYC Identitätsprüfung?

Der Prozess der KYC-Identitätsüberprüfung wird von Unternehmen oder über beauftragte Drittanbieter durchgeführt. Ziel ist es, die Identität von Kunden zu überprüfen, um ihre Legitimität und Glaubwürdigkeit zu beurteilen und gleichzeitig die regulatorischen Anforderungen des jeweiligen Landes einzuhalten.

Wie sieht ein digitaler KYC-Prozess aus?

Ein digitaler KYC-Prozess ist schnell, einfach und sicher. Es ermöglicht Ihnen, sich von überall und jederzeit zu identifizieren, d.h. es ermöglicht bequemen Onboarding-Prozess, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.

Im Mittelpunkt eines jeden KYC-Prozesses steht die Verifizierung der Identität des Kunden. IDnow bietet verschiedene Methoden zur Verifizierung der Identität im Rahmen des KYC-Prozesses an. Das Angebot reicht von Video-Chat-basierten über Selfie-basierten bis hin zu NFC-basierten Lösungen.

Wie oft/häufig muss die Führerscheinkontrolle durch den Arbeitgeber bzw. Flottenbetreiber erfolgen?

Für Halter von Firmenfahrzeugen besteht die gesetzliche Verpflichtung, regelmäßig zu überprüfen, dass ihre Fahrer im Besitz eines gültigen Führerscheins sind. Dies gilt für alle Fahrer, die den Fuhrpark nutzen und ist Bestandteil des Flottenmanagements. Auch wenn die Häufigkeit der Führerscheinkontrolle nicht gesetzlich geregelt ist, hat sich in der aktuellen Rechtsprechung und Praxis ein halbjährlicher Kontrollzyklus etabliert. 

Automatisierte Führerscheinkontrolle

Die passende Lösung für Ihre Führerscheinkontrolle im Fuhrpark

Erfahren Sie mehr über unsere Lösung für die digitale und automatisierte Führerscheinkontrolle sowie unsere zusätzlichen Lösungen & Services. Kontaktieren Sie uns, wir melden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen.   

Jetzt Gespräch vereinbaren

Unsere Produkte

AutoIdent

Identitätsprüfung für Nutzer auf Basis von KI und Machine Learning. Unsere schnelle, GwG-konforme Lösung – jederzeit und überall verfügbar.

VideoIdent

Digitale Verifizierung über Video-Chat, unterstützt durch KI-Technologie. Unsere GwG-konforme Lösung, die hohe Sicherheits-Anforderungen erfüllt.

eID

NFC-basierte Lösung für den elektronischen deutschen Personalausweis. Unsere GwG-konforme Identitätsprüfung via Smartphone.

Play