Fallstudie Selma Finance.

Selma Finance macht Investment Banking für Millenials.

Die Selma Finance AG ist ein schweizer-finnisches Finanzunternehmen, das Daten, Algorithmen und Handelsautomatisierung nutzt, um personalisiertes Investment Banking für die breite Masse zu ermöglichen. Das 2016 gegründete Unternehmen baut seine Kundenbasis rasch aus und bietet Konten mit einer Anfangsinvestition von nur CHF 2’000 (rund € 1’700) an.

Selma Finance tut etwas, was niemand in der Schweiz für möglich gehalten hat. Sie bringen das Investmentbanking zur breiten Masse und zu den Millenials. Selma Finance hat die perfekte Kombination aus persönlicher Anlageberatung und Automatisierung aufgesetzt, während sie mit Hilfe der Identity Verification Platform von IDnow die junge Zielgruppe erreichen.

„Das Onboarding per Post war ein unnötiger Engpass, der im Widerspruch zu unserer ursprünglichen Vision stand: Einer Gegenversion zum Besuch eines Investmentbankers in einem Büro. Wir freuen uns, IDnow als Technologiepartner zu haben, um die Skalierbarkeit unserer Plattform zu erhöhen.“

Case Study

Jetzt herunterladen.