Gaming

Gaming.

Die Gamingindustrie in Europa wächst in allen Bereichen und Compliance ist einer der größten Treiber der Branche. Die Aufsichtsbehörden in vielen Ländern stellen strenge Anforderungen an die Altersverifikation, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Usability.

Ihre Lösungen oder Produkte sollten nicht nur online, sondern auch auf mobilen Geräten verfügbar sein. Transaktionen werden heute zunehmend über das Handy abgewickelt. Hier steht auch die Benutzererfahrung im Vordergrund. Wer intuitive, schnelle und einfache Lösungen anbietet, gewinnt die Kunden.

Hand_Smartphone

Use Cases.

Die Gamingindustrie in Europa wächst in allen Spielbereichen und wird bis 2021 voraussichtlich bis zu 180 Milliarden Euro generieren. Im Jahr 2018 waren über 2 Milliarden Menschen an verschiedenen Arten von Spielaktivitäten beteiligt, von Konsolen und Casinos bis hin zu Mobile Gaming.

In Deutschland ist der wichtigste Rechtsrahmen für Online-Glücksspiele der Staatsvertrag über Glücksspiele. Das Glücksspielrecht fällt jedoch in erster Linie in die 16 Einzelstaaten. Der Staatsvertrag wird einen neuen, strafferen Prozess einleiten, um die Betreiber beim Einstieg in den deutschen Sportwettenmarkt zu regulieren. Zwischen Januar 2020 und 2021 wird Deutschland den Betreibern Lizenzen für Online-Sportwetten mit einer Verlängerungsfrist für die nächsten Jahre anbieten. Ob Online-Casinos in neue Verträge für alle 16 Bundesländer aufgenommen werden, steht noch nicht fest. Damit ist Schleswig-Holstein derzeit das einzige Bundesland, das Online-Casinos lizenziert und reguliert.

Es wird erwartet, dass Beamte aus allen Bundesländern bis Oktober dieses Jahres Vorschläge für Online-Casinos vorlegen, da Deutschland einige der besten Online-Glücksspielbetriebe beherbergt und in Best Casinos, einem der größten Verzeichnisse der Glücksspielbehörden, gelistet ist. Deutschland plant, die gesamte Branche zu stärken und einen geregelten Markt anzubieten, der sowohl für Betreiber aus Deutschland als auch aus der EU offen ist. In Deutschland sind nach der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Identifikations- und Prüfvorschriften vorgeschrieben, die die Videoidentifikation für verpflichtete Unternehmen, einschließlich der Betreiber von Glücksspielen, vorschreiben. Nach der Fünften EU-Geldwäscherichtlinie werden die Anbieter von Glücksspielen weiterhin die Vorschriften zur Videoidentifikation für AML- und KYC-Verpflichtungen in Deutschland einhalten.

Ein starker Kundenkreis.

In unserem Geschäft sind flexibler Kundenservice, Sicherheit und Gesetzeskonformität entscheidend. Mit der Online Identifikationslösung bietet uns IDnow in allen Bereichen das Beste. Viele Kunden nutzen unsere Dienste per Smartphone und füllen ihre Tickets über unsere App auch unterwegs aus. Mit IDnow AutoIdent können wir nun Bestellungen unabhängig von unserem Service-Center rund um die Uhr annehmen – weltweit. Auf diese Weise können wir der weltweit steigenden Nachfrage gerecht werden und unseren Nutzern vom Zeitpunkt der Anmeldung an ein perfektes Kundenerlebnis bieten, ohne Kompromisse bei der Einhaltung der Gesetze einzugehen.

Nigel Birrell
CEO bei Lottoland

Lottoland

Neue Glücksspielverordnung.

Im Mai dieses Jahres hat die UK Gambling Commission neue Vorschriften erlassen, die das Online-Glücksspiel sicherer und fairer machen. Neue Regeln schreiben vor, dass die Betreiber das Alter des Kunden überprüfen müssen, bevor der Kunde Geld auf ein Konto einzahlen oder mit dem Lizenznehmer mit eigenem Geld oder einem kostenlosen Wettbonus spielen kann. Die Kommission verlangt auch, dass die Kunden vor dem Zugriff auf kostenlose Versionen von Glücksspielen auf einer Website des Lizenznehmers auf ihr Alter überprüft werden. Diese neuen Entwicklungen sollen den Betreibern helfen, kriminelle Aktivitäten und minderjährige und/oder durch Glücksspiele gefährdete Personen zu verhindern und aufzudecken. Mit der bevorstehenden Fünften EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche gelten Spielanbieter als verpflichtet, die AML- und KYC-Vorschriften einzuhalten. Es wird erwartet, dass Großbritannien trotz neuer Prozesse unter Brexit weiterhin die AML-Vorschriften der EU-Richtlinie einhält.

Dokumentenidentifikation.

  • Leicht verständliche Bildschirmanweisungen für erstklassige Konversionsraten.

Verifizierung.

  • Einfach mit Hilfe des bekannten Selfie-Style-Werkzeugs hergestellt.

Extraktion.

  • Schnelle Überprüfung der Identität des Kunden.

Altersverifizierung.

Ein solider und sicherer Altersverifizierungsprozess macht die Spieleindustrie zu einem sichereren Ort für alle. Mit IDnow AutoIdent ist dieser Schritt einfach, unkompliziert und vollständig online. Ihre Kunden registrieren sich auf der Website oder App und gelangen dann direkt in den vollautomatischen Identifikationsprozess. Innerhalb weniger Minuten ist ein Kunde verifiziert und kann mit der Nutzung Ihrer Produkte und Angebote beginnen.