Angetrieben durch die Digitalisierung nehmen die Innovationen in der Fintech-Branche rasch zu. Prozesse wie Online-Zahlungen oder die Eröffnung eines Bankkontos sind dank digitaler Technologien viel einfacher geworden. Aber die regulatorischen Anforderungen für Finanzdienstleistungen sind nach wie vor sehr streng. Dementsprechend sehen sich die Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche bei der Anpassung an diese Vorschriften einigen Herausforderungen gegenüber.

Hinzu kommt, dass die Vorschriften innerhalb Europas von Land zu Land unterschiedlich sein können. Dies macht es nahezu unmöglich, eine Einheitslösung zu finden – insbesondere in den verschiedenen Ländern Europas. Eine zuverlässige KYC-Implementierung mit Hilfe eines erfahrenen Partners ist ein vielversprechender Schritt für eine starke geschäftliche Zukunft. Sie ermöglicht eine einfachere Skalierbarkeit und garantiert die vollständige Einhaltung der regulatorischen Anforderungen. Eine starke KYC-Lösung ist auch sehr wichtig, um Betrugshandlungen bereits in einem frühen Stadium zu verhindern und gleichzeitig einen kundenfreundlichen Onboarding-Prozess zu bieten.

Möchten Sie mehr über die Herausforderungen erfahren, denen sich Fintechs stellen müssen? Dann lesen Sie unser Handbuch Fintech Regulations 2020.