Onboarding Prozesse durch digitale Identifikation beschleunigen – IDnow unterstützt Provinzial NordWest mit Video-Identifikationsverfahren.

München, 30. Juli 2019, IDnow, ein führender Anbieter von Identity-Verification-as-a-Service-Lösungen mit über 250 Kunden wie N26, Commerzbank und UBS, unterstützt die Provinzial NordWest bei neuen digitalen Angeboten. Durch Video-Identifikation wird die Identität des Kunden bequem, sicher und rechtskonform geprüft. Ein Vertragsabschluss kommt binnen weniger Minuten zustande. Das sogenannte digitale Onboarding zielt explizit auf die junge Kundengruppe.

Der Provinzial NordWest Konzern ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und die zweitgrößte öffentliche Versicherungsgruppe Deutschlands. Das Geschäftsgebiet umfasst Westfalen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Rund 15 Millionen Menschen leben dort. Drei Millionen haben einen Vertrag bei mindestens einer Tochter des Provinzial NordWest Konzerns. Damit sind die Regionalversicherer unangefochtene Marktführer in ihren Geschäftsgebieten.

Um verstärkt die junge, digital-affine Zielgruppe anzusprechen und zu gewinnen, setzt die Provinzial NordWest auf neue Angebote zum Beispiel zur Berufsunfähigkeitsabsicherung. Aktuelle Kundenbefragungen haben gezeigt, dass vor allem der jungen Zielgruppe eine einfache und schnelle Lösung wichtig ist. Ein digitales Onboarding erhöht die Konversionsraten extrem.

Die Video-Identifikations-Lösung von IDnow ist ein komplett integrierter Baustein des digitalen Onboardings und wird zur sicheren Identifikation der Kunden genutzt. VideoIdent ist eine EU-patentierte Lösung und führt im Vergleich zu traditionellen Offline-Verfahren zu einer deutlichen Erhöhung der Konversionsrate. Sie kombiniert AI-basierte Technologie mit der Erfahrung hochqualifizierter Ident-Spezialisten. Alles was der Kunde benötigt, sind Internetzugang, Computer mit Webcam beziehungsweise Smartphone oder Tablet und sein gültiges Ausweisdokument. Dabei entspricht die Identifizierung per Video-Chat sämtlichen Anforderungen aus Geldwäschegesetz, Datenschutz-Richtlinien und den Anforderungen der BaFin.

„Es war uns besonders wichtig, die Lösung schnell und flexibel in unseren neuen digitalen Abschlussprozess zu integrieren“, erläutert Christian Schäfer, Portfoliomanager der Digitalisierungsinitiative PNWneXt bei der Provinzial NordWest.
„Wir haben detailliert die verfügbaren Anbieter einer Online-Identitifzierung im Versicherungsbereich verglichen. Nach einer intensiven Testphase konnte sich IDnow durchsetzen. Besonders überzeugt haben uns die hohe Sicherheit der Technologie und die exzellente Customer Experience.“

Die moderne Schnittstellenübermittlung ermöglicht eine leichte und unkomplizierte Integration in den Geschäftsprozess. Die Provinzial NordWest hatte innerhalb von kürzester Zeit die Möglichkeit, mit den neuen digitalen Angeboten zur Berufsunfähigkeitsabsicherung auf den Markt zu gehen und konnte den Kundenanforderungen wie Qualität, Sicherheit, und Schnelligkeit optimal entsprechen. „Für die Zukunft können wir uns die Unterstützung durch IDnow auch in anderen Bereichen, wie beispielsweise beim direkten Onboarding in unser Kundenportal, gut vorstellen“, erklärt Christian Schäfer von der Provinzial NordWest.

„Wir sind stolz darauf, den Provinzial NordWest Konzern bei seinem Schritt in das digitale Onboarding zu unterstützen. Um Vorreiter im digitalen Zeitalter zu werden, ist es auch für Versicherungsunternehmen unverzichtbar Technologien zur Verbesserung der Customer Experience einzusetzen“, sagt Vikas Seth, Chief Product Officer bei IDnow. „Gerade junge Leute wollen einen unkomplizierten Prozess. Unsere Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass Unternehmen durch digitale Identifikations-Lösungen ihre Onboarding Prozesse wesentlich schneller und komfortabler gestalten können. Dies zahlt sich für unsere Kunden direkt durch deutlich gesteigerte Konversionsarten und dadurch schnelleres Wachstum aus.“