Die Weltmeisterschaft Katar 2022 steht vor der Tür.

Die Fußballweltmeisterschaft findet traditionell im Sommer statt. Daher haben Sportwettenanbieter Vorrang bei der Planung und Vermarktung des größten Sportereignisses der Welt. In diesem Jahr jedoch wird die WM im Winter stattfinden. Eine Entscheidung, die aufgrund der hohen Temperaturen in den Sommermonaten in Katar getroffen wurde. Dies wird sich auf Spieler und Fans gleichermaßen auswirken.

Die Folgen einer Winter-WM

Seit Jahrzehnten haben sich die Wettenden mit der Terminierung der Fußballsaison vertraut gemacht. Auch die Weltmeisterschaft, die alle vier Jahre stattfindet, unterliegt einer langen Vorbereitungszeit, die in diesem Jahr jedoch etwas anders sein wird, da die Spiele der größten europäischen Ligen bis zu einer Woche vor Turnierbeginn ausgetragen werden.

Die Jahreszeit bringt auch neue Herausforderungen mit sich, denn das Finale findet nur eine Woche vor Weihnachten statt, einer Zeit, in der die Wettenden wahrscheinlich vorsichtiger mit ihrem Geld umgehen. Außerdem beginnt die deutsche Bundesliga bereits wenige Wochen nach dem Ende des Turniers, was den Sportwettenanbietern die einmalige Gelegenheit bietet, von den Kunden zu profitieren, die sich wegen der Weltmeisterschaft bei einem Sportwettenanbieter angemeldet haben.

qatar_2022_WM_Gluecksspielanbieter

Was Sie lernen:

  • globe icon in black and white Wie man sich als Glücksspielanbieter am besten auf die Herausforderungen eines Winter-WM vorbereitet.
  • smartphone logo with two arrows inside Welche Auswirkungen eine WM im Winter auf das Wettverhalten der Spieler hat.
  • sign logo with check in it Wie IDnow Ihnen helfen kann, Ihre Kunden nach der Fußballweltmeisterschaft zu halten.
Play