Datenschutz oder Informationsschutz ist ein Teil von Datensicherheit, der sich mit dem ordnungsgemäßen Umgang mit Daten - Einwilligungs-, Hinweis- und Regulierungspflichten - befasst. In der Praxis umfasst dies oft um die Frage, ob und wie Daten an Dritte weitergegeben werden und wie Daten rechtmäßig erhoben oder gespeichert werden.